Unsere FAQ und Hilfeseite ist noch im Aufbau und wird kurzfristig ergänzt

A

Zur Projektseite für Kunden

A

Die Auflösung von Bildern wird in MP (Megapixeln) angegeben. Mega steht für 1 Millionen Pixel (Bildpunkte). Eine Aufnahme mit z.B. 12 Megapixeln kann 3000 x 4000 Pixel groß sein. Jeder Pixel (Punkt) stellt eine eigene Farbe dar. Die Punkte sind sehr klein. Ihr PC Monitor liegt in der Regel bei ca. 100 Pixel auf 1 Zoll. Bei Full HD Darstellung zeigt er praktisch 1920 x 1080 Pixel an.

Das entspricht 2,073 Megapixeln.

A

In der virtuellen Auflösung beschreiben wir das Ausgangsformat unserer Bildaufnahmen für die Darstellung in der VR-Tour am Monitor.

Die Aufnahmen liegen zweidimensional vor, d.h. Höhe mal Breite.
Je nach Projektion und Zoomstufe werden Bildausschnitte verzerrt dargestellt. Das ist völlig normal.

Stellen Sie sich vor, dass das plane Bild hierbei ja in eine art Kugelform umgewandelt werden muß. Nur deshalb können Sie sich darin um alle Achsen drehen. Dabei gibt es ein Problem. Wenn Sie in einem zweidimensionaln Foto auf senkrecht auf den Boden oder in den  Himmel schauen wollen können Sie dort ja nichts sehen. Deshalb werden diese Bereiche praktisch oben und unten "angeklebt" Dadurch entstehen auf dem "Foto" die gestreckten, unscharf wirkenden Bereiche.

Sie müssen sich vorstellen dass die Bildmitte unten nur noch aus  einem Pixel besteht, der über die ganze Bildbreite abgebildet werden muss.

Unserer Tourprogrammierung wickelt  praktisch  das ganze Bild wie um eine Kugel. Daher sehen Sie dann auch senkrecht auf den Boden alle Einzelheiten die auf dem abgewickelten Panoramafoto nur verzerrt dargestellt werden.

Die extreme Umrechnung ist kaum zu definieren. Daher gehen wir immer vom Ausgangsbild aus.

A

HDR, DRO oder normal

A

Jede Panoramatour besteht aus 2 Dienstleitungen. Der Erstellung der Fotoaufnahmen und der Programmierung für die Animation.

Erstellung der Panoramafotos

Die Erstellung der Panoramafotos für eine Virtuelle 360 Grad Tour erfordert je nach Auflösung und Blickwinkel unterschiedlichen Aufwand. Deshalb berechnen wir für jede Panoramaaufnahme eine Pauschale in Abhängigkeit der Qualitäten.

Im Fotopreis sind die Kosten der anschließenden Bildbearbeitung, Bildretusche sowie die Erstellung eines abgewickelten 360° Fotos für Print und Vorschauen enthalten.

Der Foto- Aufwand kann sich lediglich nach gewünschtem Blickwinkel (z.B. High16) oder der Ausarbeitung einzelner Bildausschnitte wie z.B. Print-Planeten erhöhen.

 

Individuelle Programmierung der VR-Tour
  • Die Programmierung eines Virtuellen Panoramas beinhaltet in der Regel immer die gleiche Leistung. Egal ob sie für z.B. 1 oder 6 Panoramen programmiert wird.
  • Die Leistung beinhaltet Programmier- und Lizenzkosten, Anpassung der Tourbilder sowie die Datenerfassungen für die Publikation für jedes Panorama. Daher berechnen wir hierfür einmalig den Grundpreis für je 6 Panoramen.
  • In dem Grundpreis sind bereits die meisten Highlights und außergewöhnliche Steuerelemente enthalten. Sie entscheiden selbst, ob alle oder nur einige davon für Ihr Projekt angewandt werden. (s. Inklusiv Leistungen Web-Tour)
  • Einen kleinen Aufpreis für Zusatzleistungen berechnen wir nur für die Optionen der besonderen Individualisierung der einzelnen Panoramen innerhalb der Tour (s. Zusatzleistungen Web-Tour). z.B. Eigenes Buttondesign, Bodenbild, individuelle Linkverbindungen innerhalb des Panoramas, Infotexte